Klientel

In der Praxis für Ergotherapie werden Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit den unterschiedlichsten Störungsbildern behandelt.

Die Bandbreite der Problematik bei den Kindern reicht von sensomotorischen Störungen (Grob- und Feinmotorik, Körpergefühl, Störungen der Wahrnehmung und Wahrnehmungsverarbeitung) über körperliche und geistige Beeinträchtigungen bis zu Lernschwierigkeiten, Verhaltensauffälligkeiten und emotionalen Problemen.

Die Behandlung der erwachsenen Patienten befasst sich in der Regel mit neurologischen Erkrankungen wie Schlaganfall, Multipler Sklerose, Parkinson und Polyneuropathien, aber auch mit der Rehabilitation im Fall von Verletzungen sowie psychischen Erkrankungen wie Depressionen.

 




site created and hosted by nordicweb